Back To Experience

BD Athletes Tear It Up In Spain

Tuesday, März 21, 2017
Eine Gruppe Black Diamond-Athleten nutzten die frühlingshaften Temperaturen in Spanien und versuchten sich an einigen der härtesten Sportkletterrouten des Landes. Black Diamond-Athlet Joe Kinder war in seinem Projekt Papichulo (9a+) super unterwegs... als er plötzlich ein Knacken in seinem Finger hörte. Das war's. Kinder machte das beste daraus, legte einen anderen Gang ein, nahm die Kamera in die Hand und begann, die radikalen Projekte seiner Teamkollegen zu dokumentieren.

Jacopo Larcher durchsteigt La Rambla (9a+)

Letzer Versuch, bester Versuch… jedenfalls für BD Ambassador Jacopo Larcher.

Beim Projektieren des Klassikers La Rambla (5.15a) in Siurana geriet Jacopo in Zeitnot. Erst im allerletzten Moment, kurz vor seinem Abflug nur ein paar Stunden später, kam Jacopo am Wandfuss von La Rambla an, band sich ein und legte einen erstklassigen Durchstieg hin.

Bereits ein paar Tage zuvor war das Gerücht umgegangen, dass Jacopo nah dran war. Also hängte Kinder ein Seil auf und filmte die Begehung.

 

Videos: BD Athlete Joe Kinder

 

 

Seb Bouin auf dem Weg nach oben

Seb Bouin, der junge Franzose, erholte sich noch von einer Fingerverletzung... Aber, wie ihr schon gehört habt, hindert das diesen Black Diamond-Athleten nicht daran, eine 9a+ zu punkten. Kinder traf sich mit Bouin in Terradets, um über Bänderrisse zu plaudern, Ratschläge einzuholen und den Franzosen bei seinem Projekt Definicion de Resistencia Democrata 9a+) zu filmen.

Typisch für Bouin, war der Projektstatus der Route nur von kurzer Dauer. Und hier kommen weitere gute Nachrichten:

„Ich bin aus zwei Gründen sehr glücklich. Erstens, weil ich die Route klettern konnte, und zweitens, wegen meiner Fingerverletzung. Denn meinem Finger geht es nun viel besser. Ich kann noch nicht ohne Tape klettern, aber ich kann die Finger wieder aufstellen.“

 

 

 

Babsi Zangerl versucht ihre erste 9a (und punktet eine Reihe harter Routen)

BD Athletin Babsi Zangerl hatte eine herausragende Zeit in Siurana. Am berühmten Sektor „El Pati“ kletterte Sie Ihre erste 8b onsight. Anschliessend kassierte sie zwei weitere 8b+, El mon de Sofia und Projeto Moro, an nur einem Tag. Aber der coolste Moment dieses Trips war wohl der, als sie in ihre erste 9a einstieg. Als erfahrene Kletterin harter Schwierigkeitsgrade vom Bouldern bis hin zum Bigwall-Klettern hat sich Babsi den mystischen Grad 9a bis jetzt aufgespart.


Kinder war mit von der Partie, als Babsi die Züge in dem 9a-Klassiker Estado Critico auscheckte, und dokumentierte ihren mentalen Durchbruch.

 

 

 


Comments